Zuordnung der Wirbel beim Hund

Den einzelnen Wirbeln zugeordnete Organe/Krankheiten beim Hund:
1. Halswirbel (Atlas): Durchblutungsstörungen des Gehirns und Störungen im Innen-und Mittelohr. Atlasblockaden können zudem Schlaflosigkeit, Verhaltensstörungen und Störungen der Sinnesorgane verursachen.
2. Halswirbel (Axis): Nebenhöhlenbeschwerden, Taubheit, Allergien, Augenprobleme
3. Halswirbel: Nervenschmerzen oder -entzündungen, Hautprobleme, Zahnschmerzen
4. Halswirbel: kann Gehörverlust auslösen, zudem Schwanken und Taumel, ist mit der Nase „verbunden“
5. Halswirbel: Kehlkopfentzündungen, Schiefstellungen und Schmerzen der Schulter, Nervenschmerzen im Hals- und Brustbereich
6./7. Halswirbel: steifes Genick, Schmerzen in den Vorderbeinen und Schulter, Schleimbeutelentzündungen, Schilddrüsenprobleme, Schwellungen der Vorderbeine, Erkältungen
1. Brustwirbel: Schmerzen in den Vorderbeinen und Pfoten, Asthma, Husten, Atembeschwerden, Kurzatmigkeit
2. Brustwirbel: Herzbeschwerden
3. Brustwirbel: Bronchitis, Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Grippe
4. Brustwirbel: Gallenleiden und Gelbsucht
5. Brustwirbel: Leberleiden, Anämie, niedriger Blutdruck, Kreislaufschwäche, Gelenkentzündungen, Fieber
6. Brustwirbel: Magenbeschwerden und Verdauungsstörungen
7. Brustwirbel: Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
8. Brustwirbel: Abwehrschwäche
9. Brustwirbel: Allergien, Hautausschläge
10./11. Brustwirbel: Hautkrankheiten, Ekzeme, Furunkel
12./13. Brustwirbel: Rheuma, ausgedehnte Muskelentzündungen
1. Lendenwirbel: Verstopfung, Durchfall, Dickdarmentzündungen
2. Lendenwirbel: Bauchkrämpfe, Atembeschwerden, Übersäuerung, Schmerzen in den Hinterbeinen (Oberschenkel)
3. Lendenwirbel: Blasenleiden, Fehlgeburten, Impotenz, Harntröpfeln, Kniebeschwerden
4. Lendenwirbel: Ischiasbeschwerden, Rückenbeschwerden, schwieriges, häufiges Harnlassen
5. Lendenwirbel: schlechte Durchblutung der Unterschenkel, schwache Sprunggelenke/Beine, Schmerzen in den Beinen
6./7. Lendenwirbel: Beschwerden im Bereich der Hüft-/Beckengelenke, Wirbelsäulenverkrümmung, Nervenschmerzen
Kreuzbein und Schwanzwirbel: Das Kreuzbein ist eine aus drei Wirbeln verwachsene Platte. Ist diese blockiert, können Beschwerden in Hüfte und Oberschenkel ausgelöst werden (z.B. Nervenschmerzen); Afterjucken, Schmerzen in der Rute